Erfolgsgeschichte im Gesundheitswesen | Birmingham Children’s Hospital

Teilen:

Brussels Airport

Erfahren Sie, wie das Birmingham Children’s Hospital mit der Implementierung von Unify OpenScape Xpert seine klinischen Entscheidungsprozesse optimiert.

Das Birmingham Children’s Hospital bietet zahlreiche Gesundheitsdienstleistungen für Kinder aus Birmingham, den West Midlands und darüber hinaus an. Jährlich werden über 240.000 junge Patienten medizinisch versorgt. Die Spezialklinik im Stadtzentrum beherbergt die größte einzelne Kinderintensivstation in Großbritannien und behandelt jährlich mehr als 1.000 schwerkranke Säuglinge, Kinder und Jugendliche.

Der KIDS-Service (Kids Intensive Care and Decision Support) operiert von der Klinik aus und steht Ärzten in Krankenhäusern der West Midlands, die schwerkranke Säuglinge, Kinder und Jugendliche behandeln, in dringenden Fällen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Aufgabe

Als der KIDS-Beratungs- und Transport-Service expandierte, musste die Stelle in ein neues Gebäude in der unmittelbaren Nachbarschaft der Klinik umziehen. Bei dieser Gelegenheit sollte auch die Kommunikationsinfrastruktur modernisiert werden. Das KIDS-Zentrum ist rund um die Uhr aktiv und auf ein effizientes und zuverlässiges System angewiesen, das die logistischen und medizinischen Entscheidungen des KIDS-Teams optimal unterstützt – die richtigen Ärzte, Krankenpfleger und andere Spezialisten müssen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

Die Lösung

An der kommunikativen Drehscheibe des KIDS-Service wurde OpenScape Xpert installiert – die erste Implementierung dieser Art im europäischen Gesundheitswesen. Das seit zwei Jahren im Einsatz befindliche System wurde dafür ausgelegt, logistische und medizinische Entscheidungsprozesse des KIDS-Teams zu verbessern. Die Lösung ist das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit von medizinischem und IT-Personal.

David Marshall, IT-Leiter des Birmingham Children’s Hospital, kommentiert: “Von dieser Lösung profitieren nicht nur das Birmingham Children’s Hospital, sondern auch die Krankenhäuser, deren pädiatrische Notrufe vom KIDS-Service hocheffizient behandelt werden. Wir sind für die Zukunft hervorragend aufgestellt. Mit Technologien der nächsten Generation von Unify gibt das Birmingham Children’s Hospital hinsichtlich der dynamischen Betreuungsleistung den neuen Standard für andere Kinderkliniken des Landes vor.”

Alle Anrufe gehen beim KIDS unter einer gebührenfreien, 24-h-Servicerufnummer ein und werden dann von einem KIDS-Berater (pädiatrischer Intensivmediziner) triagiert. Das Xpert-System verknüpft erfolgreich die richtige Ärzte, Krankenpfleger und Spezialisten mit den 1.600 Akutzuweisungen, die jährlich eingehen. Daneben unterstützt das System die zeitgerechte Disposition des Transportteams sowie die effiziente Kommunikation zwischen Team, KIDS-Berater und anderen fallweise beteiligten Spezialisten. Gute Kommunikation ist unverzichtbar, um an anderen Orten medizinische Kompetenz und schnelle Lösungen für ernsthaft erkrankte Säuglinge, Kinder und Jugendliche in den West Midlands bereitzustellen.

Die Vorteile

Das Xpert-System ist seit Februar 2014 im Einsatz, und die Mitarbeiter profitieren schon jetzt vom verbesserten Anrufmanagement der pädiatrischen intensivmedizinischen Beratungs- und Transportstelle. Mit dem neuen System können mehr Anrufer in eine einzige Konferenz eingebunden werden, und mehrere Fälle lassen sich gleichzeitig abhandeln. Durch die Verbesserung des Anrufmanagements bei der Zuweisung und effizientere Telefonkonferenzen kann KIDS Entscheidungsprozesse und die Transportkoordination für schwerkranke Säuglinge, Kinder und Jugendliche in der ganzen Region optimieren.

Phil Wilson, leitender Krankenpfleger von KIDS im Birmingham Children’s Hospital, erklärt: “KIDS nimmt die Gelegenheit, gemeinsam mit Unify die OpenScape Xpert-Plattform zu entwickeln und zu implementieren, dankbar an. Die flexiblen und nützlichen Funktionen des Systems erlauben die Weiterverbindung medizinischer Mitarbeiter zwischen verschiedenen Verbindungen, das Verlassen von Gesprächen und die erneute Einbindung. So kann der KIDS-Vermittler Konferenzen aufbauen und beenden und gleichzeitig einzelne Mitarbeiter an der Konsole halten. Medizinische Experten und andere Spezialisten können anforderungsgerecht eingebunden und aus Gesprächen entlassen werden. Auf dieser Grundlage lassen sich mehrere Fälle und komplexe Diskussionen simultan abhandeln. Die Touchscreen-Konsole ist ausgesprochen benutzerfreundlich – die Anrufabwicklung wird übersichtlich visualisiert, und die Verwaltung von Telefonkonferenzen geht logisch und intuitiv vonstatten.

Sie möchten mehr erfahren?

Unify kontaktieren

Sie benötigen Hilfe? Senden Sie uns einfach eine E-Mail, oder rufen Sie uns an. Per Mausklick erhalten Sie hier unsere Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Kontaktieren Sie uns

Partner suchen

In unserem weltweiten Partnernetzwerk finden auch Sie einen geeigneten Fachmann in Ihrer Nähe.

Partner finden